Fallenalarm mit Handy

Ab Montag, den 09.12.19 verkauft ALDI das Handy Nokia 105 für 20 €. Die Standby-Zeit beträgt ca. 720 Stunden, also 30 Tage. Es ist gut geeignet für ein Passiv-Fallenalarm. Der Jäger muss es am Morgen anrufen. Wenn das Gespräch abgelehnt wird, ist die Falle geschlossen.

Hier folgt die alte Bauanleitung für ein ähnliches Gerät.

Passiv-Alarm-Handy nach Dammler Wenn die Sauen als Wechselwild nur ein paar Tage im Revier weilen, dann möchte der Jäger diese Tage kennen. Hat er ein Passiv-Alarm-Handy nach Dammler an seiner Kirrung eingesetzt, dann kann er von zu Haus dort anrufen und bemerkt, wenn die Sauen da waren. Noch vorteilhafter ist das Passiv-Alarm-Handy zur Überwachung von Fallen. Die müssen jeden Tag kontrolliert werden, wenn sie fängisch stehen. Nun reicht ein Anruf von zu Hause zur Fallenkontrolle.
Materialeinsatz Handy Samson 1080 mehrere Angebote prüfen, möglichst mit Prepaid-Karte Emsa-Dose 0,5 l Maurerschnur 50 cm, Tesaband von der Firma Conrad: Reed-Schalter (Magnetschalter) Nr. 503770-22, Magnet Nr.503659-22, Litze
Herstellung Zwei Litzen von je 30 cm Länge werden an den Enden 1 cm lang ab isoliert. Die Batterie wird aus dem Handy genommen und eine Litze auf einen Pol mit Tesaband geklebt und das andere Ende an den Reed-Schalter gelötet. Die zweite Litze schieben wir unter die zugehörige Batterieklemme, aber andere Klemmen dürfen nicht berührt werden. Das Gegenende der Litze löten wir an das freie Ende des Reed-Schalters. Jetzt muss die Batterie vorsichtig wieder in das Handy eingesetzt und mit dem Deckel verschlossen werden. Dabei werden die Litzen neben dem Deckel raus geführt. Den Reed-Schalter kleben wir mit Tesaband unter den Deckel der Emsa-Dose.
Anwendung Liegt der Magnet auf dem Reed-Schalter, dann können wir das Handy einschalten (auf Empfang). Wird er abgezogen, dann meldet das Handy, wenn wir es anrufen: “Der Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar.“ Ist das Handy noch empfangsbereit, dann meldet es sich wie normal mit dem Rufzeichen. Den Magneten können wir mit einer Schnur an einen Stock festbinden, der auf Mais an der Kirrung steht. Oder an die Klappe einer Falle. Ist der Batteriefluss unterbrochen, also Alarm ausgelöst, dann können wir das von zu Hause feststellen. Beim Marderfang wird die Zugschnur an der Falltür angebunden und durch ein Loch nach oben zum Passiv-Alarm-Handy auf der Falle geführt. Die Standzeit der Batterie vom Samsung 1080 dauert bis zu 23 Tage. Bei Frost ist die Zeit kürzer. Die Batterie wird wieder aufgeladen mit dem Magneten auf dem Reed-Schalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.