Q-Falle nach Dammler



Queen of Trap Die zur Zeit effektivste Fuchsfalle ist die BWRF
. Sie besteht meistens aus fünf Betonrohren von 30 cm Durchmesser und einem Gewicht von 110 kg. Das hohe Gewicht erfordert schwere Transportmittel. Auch steht die BWRF auffällig in der Landschaft.
Die Q-Falle nach Dammler ist in der Erde versteckt. Die einzelnen Teile wiegen höchstens 27 kg, die passen in den PKW und können leicht aufgebaut und umgestellt werden.
Die Auslösung ist für den Fuchs bei beiden Fallen gleich. Er löst sie aus, wenn er nur am Köder riecht. Bei der BWRF bewegt sich das mittlere Betonrohr auf einem Eisengestell. Während bei der Q-Falle das lange ein Metertrittbrett runter getreten wird. Material ca. 180 €
Der Rasenkantenstein und der Q-Stein werden mit dem Alublech fest zusammen geschraubt. In der Skizze ist das Alublech grün gezeichnet.
Die Bauanleitung können Sie kostenlos anfordern, wenn Sie mir Bilder und Erfahrungen vom Bau der Falle senden.

Eine Antwort auf „Q-Falle nach Dammler“

  1. Hallo Herr Dammler, ich möchte die Q-Falle nach Dammler nachbauen und frage nach einer Bauanleitung an.
    Insbesondere kann ich mir die Auslösung nicht vorstellen.
    Die Marderfalle mit Magnetauslösung funktioniert bei mir prima.
    Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.